| 11.06 Uhr

Kinder-, Damen- und Herrensitzung in der Glückauf-Halle
Narrenzunft Homberg feiert Karneval

Kinder-, Damen- und Herrensitzung in der Glückauf-Halle: Narrenzunft Homberg feiert Karneval
Die „Eternal Flames“ begeisterten im vergangenen Jahr mit ihrer Show „Las Vegas“. Auch mit ihrem neuen Programm wird ihnen die Aufmerksamkeit der Damen und Herren bei den kommenden Sitzungen in der Glückauf-Halle wieder sicher sein. FOTO: Archiv, Reffgen
Homberg. Am 19. und 20. Januar finden in der Glückauf-Halle in Homberg die karnevalistischen Sitzungen der Narrenzunft Homberg statt. Von der Redaktion

Es beginnt mit der Kindersitzung am Samstag, 19. Januar, um 13 Uhr (Einlass 12.30 Uhr). Die Clowns Nina und Sina werden die Kids durch das bunte Mitmachprogramm führen. Ein Kinder Clown wird die Jungnarren wieder mit einer Mischung aus Clownerie und Zaubereien begeistern. Die Murmelgarde und die Mittelgarde der KG Narrenzunft Homberg werden dem Nachwuchs anschließend ihre neusten Programme präsentieren. Selbstverständlich statten auch die Kinderprinzenpaare aus Duisburg, Moers, Serm und Hohenbudberg den närrischen Kleinen einen Besuch ab. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro pro Kind zuzüglich einen Euro Zugspende - kostümierte Kinder kommen kostenlos in die Glückauf-Halle.

Die Damen finden sich dann am Abend des 19. Januar um 18.45 Uhr (Einlass 17 Uhr) in der Glückauf-Halle ein. Für den Rahmen der Sitzung sorgt das Programm der großen Garde der Gesellschaft mit Garde- und Showtänzen. Die Stimmungsband "Zeit-Flug" wird den Damen ordentlich einheizen. Für tolle Stimmung sorgen unter anderem Willi Herren, Männerballett, Micha der Bauchredner, Dietmar Karnott und eine erotische Überraschung. Die beliebte Cocktail-Bar ist natürlich geöffnet. Der Eintritt beträgt 19 Euro (zuzüglich 1 Euro Zugspende).

Am 20. Januar treffen sich um 11 Uhr die so genannten "Herren der Schöpfung" in der Glückauf-Halle (Einlass 10 Uhr). Es erwarten sie die "Eternal Flames", die große Garde der KG-Narrenzunft Homberg mit ihren neuen Programmen. Weiterhin sind zu nennen Christian Pape (Komiker), "Himmlisch Jeck" (faszinierende Tanzgruppe mit akrobatischen Hebefiguren), "Wüste Wüstensöhne" (Stimmungssänger), Swinging Funfares (Show-Big-Band), Cloria del Castro (Travestie a la carte), Bauchredner Micha – Comedy-Zauberer. Auch der Stadtprinz Kevin I. aus Duisburg wird mit seiner Crew die Aufwartung machen. Für das musikalische Rahmenprogramm ist der erprobte DJ Nils zuständig. Der Eintritt der Herrensitzung beträgt 19 Euro (zuzüglich 1 Euro Zugspende). Durch die Sitzungen führt wie gewohnt der Präsident der Narrenzunft Homberg, Manfred Becker.

Karten sind im Vorverkauf zu erwerben bei Augusta Kiosk, Augustastraße 67, in Homberg; Zweirad-Lata, Glückaufstraße 8, in Homberg; Rösterei caffé strada, Alfred-Hitz-Platz 6, in Rheinhausen, sowie bei Manfred Becker unter becker@narrenzunft-homberg.de, Tel. 02841/8870883 und bei allen Mitgliedern des Vereins.