| 17.10 Uhr

Karnevalsgesellschaft "Narrenzunft Homberg" startet in die neue Session
Hoppeditz ist wieder erwacht

Karnevalsgesellschaft "Narrenzunft Homberg" startet in die neue Session: Hoppeditz ist wieder erwacht
Narrenzunft-Präsident Manfred Becker gelang es den Hoppeditz Paul Rapp mit etwas Gerstensaft wieder zu erwecken. FOTO: privat
Homberg. Bei der KG Narrenzunft Homberg gab sich Präsident Manfred Becker am Freitag alle Mühe, den Hoppeditz wieder auf die Beine zu bekommen. Der Geruch von einem Bier war notwendig, um Hoppeditz Paul Rapp erwachen zu lassen. Damit ist das lange Warten auf die fünfte Jahreszeit zu Ende. Von der Redaktion

Voller Tatendrang begrüßte der Präsident das närrische Volk und führte durch das anspruchsvolle Programm. Nach dem Gardetanz der "Murmels" und der Mittelgarde hielt der Hoppeditz Paul Rapp eine tolle Rede. Mit einem Lied verabschiedete er sich von seinem närrischen Volk. Bezirksbürgermeister Hans-Joachim Paschmann sprach die Grußworte und lobte die Kultur- und Brauchtumspflege sowie die gute Jugendarbeit der Narrenzunft und wünschte eine gute Session. Die Nachwuchsgruppe "Sandrocker" unterstrich die gute Jugendarbeit mit ihrem Showtanz. Sänger Pierre Andre brachte Stimmung in den voll besetzten Saal. Auch der Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir nahm sich die Zeit mit dem närrische Volk zu feiern.

Zu Gast waren darüber hinaus das Kinderprinzenpaar aus Duisburg Kevin II. & Gina I. und aus Moers Justin I.& Vivien I. Als nächstes übermittelten der designierte Prinz Udo I. aus Duisburg HDK, das designierte Prinzenpaar Prinz Nobbi I u. Prinzessin Tina I aus Moers KGK und KGK Präsident Hans Kitzhofer aus Moers Grußworte. Mit dem Kulturausschuss Grafschafter Karneval verbindet die KG Narrenzunft eine langjährige Tradition. Es folgte der Showtanz "Action Girls" der Mittelgarde der Narrenzunft Homberg.

Für langjährige Verdienste um den Verein wurde Sahra Krüger geehrt. Anschließend präsentierte die große Garde ihren diesjährigen Gardetanz. Zwei neue Senatoren wurden ebenfalls an diesem Abend ernannt: Axel Bausch und Andre Verhag. Der Sänger Noel von der DSDS Show (Dieter Bohlen) mischte die Narrenschar mit seiner Partymusik Schlagern noch einmal richtig auf und machte aus ihr einen großen Chor. Einen weiteren Highlight des Abends war der Showtanz der "Eternal Flames". Sie brillierten mit ihrem neu einstudierten Showtanz "Viva Las Vegas". DJ Holger und Junior Nils sorgten abschließend für beste Musik.

Präsident Manfred Becker verabschiedete die Narren nach der gelungenen Veranstaltung und bedankte sich ausdrücklich bei allen Mitwirkenden. Die Gastvereine bekamen noch je zwei Sessionsorden überreicht. Die Sitzungen der Narrenzunft 2018 in der Glückaufhalle stehen auch bereits fest: Kindersitzung und Damensitzung 20. Januar und die Herrensitzung am 21. Januar.