| 16.23 Uhr

Aufwertung für Tiger & Turtle

Aufwertung für Tiger & Turtle
v.l.n.r.: Karl-Heinz Danielzik, Kai-Uwe Homann, Rainer Schütten, Brigitte Weber, Reiner Friedrich, Thomas Starsetzki, Thomas Fadel, Volker Heimann, Janine LoGrinde-Mohr FOTO: Duisburg Kontor GmbH
Wanheim-Angerhausen. Ein Liebling der Fotografen: Die Duisburger Landmarke Tiger & Turtle ist Duisburgs Top-Model.

Nun wird den zahlreichen Besuchern des begehrten Fotomotivs hilfreiche Orientierung geboten. Der städtische "Arbeitskreis Tiger & Turtle" präsentierte eine neue Beschilderung. Auf übergroßen Informationstafeln bekommt man nun Hintergrundinformationen über die Entstehung der Skulptur geboten und kann auf einer Skizze die vorhandenen Geh- und Radwege verfolgen.

"Man erfährt aber auch, wo es zum Beispiel die nächste Gastronomie, die nächsten Parkplätze oder die nächsten sanitären Anlagen gibt", betont Volker Heimann, Amtsleiter Umweltamt, das die Aufstellung der Tafeln ermöglichte.

In seiner Funktion als Kulturdezernent und Geschäftsführer Duisburg Kontor sieht Thomas Krützberg darin einen wichtigen Schritt in Richtung Aufwertung des beliebten Duisburger Kunstobjektes. "Hier begegnen sich Kunst, Industriegeschichte und Landschaftsgestaltung an einem Punkt."

Angekündigt wurde, dass in Sachen überregionaler Vermarktung der Landmarke für Duisburg weitere Schritte unternommen werden sollen.

(Niederrhein Verlag GmbH)