| 16.22 Uhr

Stadtmeisterschaft im Mini-Golf

Stadtmeisterschaft im Mini-Golf
Sophia Rützel, Siegerin der Jugendwertung (links), daneben Fabian Mees, Zweitplatzierter und Angelika Conradi, Zweite der Damenwertung, freuten sich über den Erfolg. FOTO: bgc-oberhausen
Meiderich. Trotz starkem Regens fanden am ersten August-Wochende auf der Minigolfanlage am Stadtpark Meiderich die 1. offenen Duisburger Stadtmeisterschaften im Minigolf statt.

Immerhin zwölf der ursprünglich gemeldeten 26 Teilnehmer trotzen dem immer wieder aufkommenden Regen. Mit eineinhalbstündiger Verspätung ging man um 11.30 Uhr an den Start. Nach zwei weiteren Regenunterbrechungen wurde die dritte Runde dann endlich gegen 18 Uhr beendet. In der Damenwertung setzte sich Crescens Böhm souverän mit 179 (67, 57, 55) Schlag vor Angelika Conradi (196) durch. In der Herrenwertung siegte Heinz Isbaner nach spannendem Finish in der letzten Runde mit 153 (53, 46, 52) vor Jörg Mischler mit 156 Schlag. Bei den Jugendlichen behauptete sich Sophia Rützel nach einer eher mäßigen Eingewöhnungsrunde mit einer unter dem Strich dann doch noch starken 179 (68, 56, 55) vor Fabian Mees mit 185 (Foto). Klarer Sieger bei den Vereinsspielern und Stadtmeister aller Klassen für 2017 wurde Oliver Schuster mit einer 121 (39, 42, 40) und somit 36 Schlag vor Daria Kamke (50, 57, 50).

Die besten Tagesrunden bei den Hobbyspielern erreichten Bernd Schwierz und Jörg Mischler jeweils mit einer 45. Die Kategorie "Die meisten Asse in Folge" gewannen Oliver Schuster und Bernd Schwierz mit jeweils 3.

(Niederrhein Verlag GmbH)