Rat soll den Weg für Gewerbe auf der Mercatorinsel freimachen

Sorge um die schöne Aussicht

Der Rat der Stadt Duisburg soll in seiner heutigen Sondersitzung nicht nur das DOC durchwinken, sondern auch die Pläne von 2008 für die Mercatorinsel aufheben. Damit soll Platz gemacht werden für "eine größere gewerbliche Ansiedlung", die zurzeit mit Duisport verhandelt wird. Die Ruhrorter CDU begrüßt das. Viele Bürger dagegen sehen statt Rheinorange und der Huntsman-Schlote schon gewaltige Lagerhallen vor ihrem inneren Auge. Von Thomas Warneckemehr