| 16.42 Uhr

Vier Kandidaten stellen sich

Vier Kandidaten stellen sich
Kulturschaffende haben's schwer, das Nachtleben liegt darnieder, im Februar demonstrierten Duisburger für Freiräume. FOTO: Archiv
Duisburg. Am 24. September ist Oberbürgermeisterwahl in Duisburg. Wie halten es die Kandidaten mit der Kultur?

Um die Profile der Kandidaten etwas erkennbarer zu machen, hat der Verein Kultursprung, der auch das Platzhirsch-Festival veranstaltet, wie bereits vor der letzten Wahl vier Kandidaten eingeladen. René Wolf moderiert eine Podiumsdiskussion mit anschließenden Publikumsfragen. Es geht an diesem Abend speziell um Fragen der Kultur, Soziokultur und kulturellen Bildung.

Die Kandidaten Erkan Kocalar, Thomas Wolters, Sören Link und Gerhard Meyer haben ihr Kommen zugesagt.

Die Runde findet am Mittwoch, 16. August, um 20 Uhr im Djäzz in der Börsenstraße 11, Stadtmitte, statt.

(Niederrhein Verlag GmbH)