| 13.57 Uhr

Für Kinder jeden Mittwoch
Traumfänger im Museum basteln

Für Kinder jeden Mittwoch: Traumfänger im Museum basteln
Oskar und Marlene waren zwei der Kinder, die beim Sommerferienprogramm des Stadthistorischen Museums dabei waren. FOTO: vowie
Duisburg. Das Kultur- und Stadthistorische Museum bietet an jedem Mittwoch, ab 15 Uhr, in den Ferien ein spezielles Programm für Kinder. Am Mittwoch dieser Woche standen "Traumfänger" auf dem Terminkalender. Von Volker Wieczorek

Und dies Thema war offensichtlich ein Renner, denn gut 15 Kinder standen gestern an, um sich einen Traumfänger unter der Anleitung von Anita König zu basteln. Mit Stoff- und Wollbändern wurden aus Stahlringen ein bunter Kreis, dessen Inneres anschließend mit einem geknüpftem Netz verziert wurde. Anschließend kamen Perlen, Federn oder auch Steine zur Verzierung an den Traumfänger. Die Kinder im Alter von sechs bis etwa 12 Jahren waren mit Begeisterung dabei, so dass die Helfer oder auch die zahlreich mitgekommenen Mütter und einige Väter nur manchmal Unterstützung anbieten mussten.
Ein tolles Erlebnis, dass mit anderer Thematik an den nächsten Mittwochen in den Ferien weitergeht. Am 8. August geht es um die Stadtgeschichte per App auf dem Smartphone, am 15. August ist Zinngießen angesagt und am 22. August geht es zur historischen Stadtmauer. Beginn ist jeweils um 15 Uhr.