| 16.22 Uhr

Grüner Ring Hochfeld
Online-Umfrage startet am Montag

Grüner Ring Hochfeld: Online-Umfrage startet am Montag
Der Bereich des Grünen Rings Hochfeld. FOTO: Stadt Duisburg
Duisburg. Der Grüne Ring, der zusammen mit dem RheinPark und RheinOrt als Ausstellungsfläche für die IGA 2027 vorgesehen ist, soll nun umgestaltet werden.

Der Weg von der Duisburger Innenstadt an den Rhein führt über den Grünen Ring Hochfeld. Der soll jetzt umgestaltet werden. Von Montag, 17. September, bis zum 14.Oktober haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich online an dem Planungsprozess zu beteiligen und ihre Ideen und Wünsche zur zukünftigen Gestaltung einzubringen. Die entsprechende Internetseite ist ab dem kommenden Montag freigeschaltet: www.duisburg.de/gruenerring

Auf einer interaktiven Karte werden alle Wünsche und Ideen dargestellt. Die Umfrage ist in deutscher, englischer und türkischer Sprache möglich.

Wer nicht online teilnehmen kann, kann sich gerne telefonisch an das Umweltamt weden (Ansprechpartnerin: Katharina Kroog, 0203– 283 3276) oder im Stadtteilbüro in der Heerstraße 109 in Hochfeld vorbei schauen.

Die Ergebnisse sind während und nach dem Umfragezeitraum online einsehbar und werden Ende Oktober im Stadtteilbüro ausgestellt. Unterstützt wird die Stadt Duisburg durch das Büro plan-lokal aus Dortmund, das die Umfrage in Zusammenarbeit mit der Stadt Duisburg vorbereitet hat.

(Niederrhein Verlag GmbH)