Duisburger Filmwoche

Altbewährtes von der Unterhaltungsfront

Am Montag, 5. November, wird um 20 Uhr im Filmforum die 42. Duisburger Filmwoche eröffnet. "Kulenkampffs Schuhe" ist der erste von 23 Dokumentarfilmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die gezeigt werden. Für den langjährigen Leiter Werner Ruzicka ist es das letzte Festival, sein Abschiedsmotto: Handeln. Von Thomas Warneckemehr