Kunst statt Leerraum - diesmal ganz anders

Hotel statt Leerraum

Das wunderbare "Kunst statt Leerraum"(KSL)-Festival ändert sein Gesicht. In den vergangenen Jahren gingen die Besucher stets auf künstlerische Entdeckungstour durch die Stadt, zogen von leer stehendem Ladenlokal zu leer stehendem Ladenlokal. Diesmal gibt es ein neues Konzept und KSL-Organisator Ben Perdighe trommelt alle Kreativen im Hotel KSL, dem leer stehenden Haus des Handwerks an der Friedrich-Ebert-Straße 90, zur großen Künstler-WG zusammen. Von Steffen Penzelmehr

Zimkeit ganz weit entfernt von Feierlaune

Ja, Stefan Zimkeit war der Wahlgewinner des Abends. Mit 41,30 Prozent der abgegebenen Erststimmen setzte er sich deutlich gegen die CDU-Kandidatin Simone- Tatjana Stehr (30,21) durch. Wie ein Gewinner klang der alte, neue SPD-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Dinslaken/Sterkrade aber nicht. Der Blick auf die Landesergebnisse, die am frühen Sonntagabend über eine große Leinwand im Dinslakener Ratssaal flimmerten, verhagelte ihm ordentlich die Laune. Von Steffen Penzelmehr

Sanierung der Kathrin-Türks-Halle

Fünf Millionen Euro gesichert

Der Fahrplan zur Sanierung der Kathrin-Türks-Halle steht. Vergangene Woche kam NRW-Städtebauminister Michael Groscheck in Dinslaken vorbei, um die 1,058 Millionen Euro schwere Förderbewilligung für den multifunktionalen Begegnungsraum zu übergeben. Weitere vier Millionen Euro kommen aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz dazu. Der Baubeginn ist für Frühling 2018, die Fertigstellung für 2020, avisiert. Von Steffen Penzelmehr